Mein Geheimnis damit umzugehen

Ein Rotweingespräch

Einige Wochen sind ins Land gegangen, bis zu einem passenden Zeitpunkt. Ein wenig Rotwein für den Mut und die lockere Zunge und ich sprach das Thema nochmal bei Max an.

Ich glaube unser beider Herzschlag war kurz vor einem Herzinfarkt, aber ich war froh das wir offen reden konnten. Max erzählte mir alles. Erstmal eher vorsichtig und grob, als er merkte, dass ich ihn nicht verurteile oder böse bin und auch nachfragte wurde auch er entspannt. Er hatte wirklich Angst mir das zu erzählen und das ich ihm deswegen verlassen könnte. Er entschuldigte sich mehrmals dafür dass er das spürt und dass er mir das überhaupt erzählt hat. Was natürlich totaler Quatsch ist sich dafür zu entschuldigen. Man ist einfach wie man ist und man muss sich meiner Meinung nach dafür nicht entschuldigen.

Max Phantasie ist, dass ich mit einem anderen Mann Spaß habe und das ohne ihn. Zuschauen müsse er eher nicht. Ich solle dabei selber Spaß haben und es soll schon intim sein. Schöne Dessous, frisch rasiert. Das Highlight für ihn wäre, wenn der andere Mann in meiner Liebeshöhle kommen dürfte. Wenn ich nach Hause komme, soll ich ihm dann alles genau erzählen und er wolle mich Lecken. Gerne auch die Oberhand beim Thema Sex über ihn haben. Wie genau das aussieht wusste er aber auch nicht.

Wir haben wirklich lange und intensiv über die Phantasien geredet und Max hat mir sehr detailliert seine Wünsche geschildert. Ich merkte wie erleichtert er darüber aber auch war, dass er diese Dinge mit mir teilen konnte. Er hat sie schon sehr lange mit sich herum getragen und aus Angst mich zu verletzen nichts gesagt. Er habe auch Angst mich zu verlieren an den anderen, es sei halt leider ein Spiel mit dem Feuer.

Ich verstehe ihn in seinem Drang, kann den Wunsch aber nicht nachvollziehen. Das habe ich ihm auch liebevoll gesagt. Auch habe ich ihm sagen müssen, dass ich es mir im Moment nicht vorstellen könnte und ohne Kondome schon mal gar nicht.

Was für ein Abend, ich kann aber allen nur Raten ein solchen Gespräch zu führen und schonungslos alle Karten auf den Tisch zu legen. 

 

LG

 

22.11.17 11:52

Letzte Einträge: Aufforderung zum Oralverkehr

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen